AFOR Expertengremium

Muskuloskelettale Regeneration / Pontresina

10. 02. 2022 – 12. 02. 2022

VERSCHOBEN VOM 11. 02. 2021 – 13. 02. 2021

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Der AFOR Kurs blickt auf eine lange Tradition in der orthopädischen und unfallchirurgischen Fortbildung zurück. Entsprechend dem Zeitgeschehen haben wir ihn in den letzten fünf Jahren zu einem hochkarätigen Expertenmeeting mit wissenschaftlicher Konzeption weiterentwickelt. Dieses Meeting setzt sich während der drei Tage in Pontresina jeweils mit sehr aktuellen Themen aus Unfallchirurgie und Orthopädie auseinander. Dabei werden die neuesten Forschungsergebnisse und Entwicklungen auf den Gebieten der muskulo-skelettalen Forschung, der Prothetik, der Traumatologie und der Sportorthopädie intensiv beleuchtet.

Im Februar 2021 werden wir uns deshalb mit dem Thema »Muskuloskelettale Regeneration« befassen, den Grundlagen für innovative Therapieverfahren. Im Mittelpunkt stehen die 4 Hauptthemen: Knorpel, Knochen, Muskel und Sehnen. Hierbei sollen sowohl Ingenieure und Naturwissenschaftler, sowie Unfallchirurgen und Orthopäden, die sich in Forschung und im klinischen Alltag mit dieser Thematik befassen, zu Wort kommen. Auch neuere industrielle Entwicklungen und Perspektiven sollen dargestellt werden, wie auch Falldemonstrationen, interaktive Sessionen und viel Diskussionszeit die Sitzungen auflockern werden.

Die wissenschaftlichen Förderungen und Forschungsprojekte der AFOR werden von den AFOR Stipendiaten in speziellen Sitzungen vorgestellt.

Es ist uns eine große Ehre, Sie erneut zum AFOR Expertengremium einzuladen und wir hoffen, dass die Durchführung trotz SARS-CoV-2 im Februar 2021 möglich sein wird.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Ihre

Prof. Dr. Andreas B. Imhoff, München

Prof. Dr. Ingo Marzi, Frankfurt
  

 

Veranstalter AFOR Stiftung
Association for Orthopaedic Research
Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Andreas B. Imhoff, München
Prof. Dr. Ingo Marzi, Frankfurt
Veranstaltungsort

RONDO Kongress- und Kulturzentrum
CH - 7504 Pontresina, Schweiz

Kursgebühren

Ärzte/ Wissenschaftler: 500,00 €

Ausstellende/ Industrievertreter: 950,00 €

Die Gebühr beinhaltet die Kursteilnahme, Kaffeepausen und Teilnahme am Kongressabend.

Session 1 – Knorpel 1

Session 2 – Knochenheilung 1

Session 3 – Knorpel 2

Session 4 – Knochen 2: 3-D-Bioprinting

Session 5 – Zelltherapie des Knorpels und des Knochens

Session 6 – Neues aus der Sportorthopädie

Session 7 – Klinische Knochendefektheilung